Ilù Àiya

"Music is a social game, where every member of a tribe has a place
of his own; and that's the purpose of the game, to find one's own place in society."​
​
Ray Lema – Kongolesischer Musiker

Auf Yorubà bedeutet Ilù=Trommel und Àiya=Herz.
 

Dies bringt das Wesen von Ilù Àiya zum Ausdruck:
Von und mit Herzen trommeln und damit die Herzen anderer erreichen und erfreuen.

Die musikalische Herkunft und Heimat von Ilù Àiya ist die Samba Reggae-Tradition von Bahia.
Wir organisieren regelmässig Trommelworkshops, Proben und andere Aktivitäten, die einen Bezug zu unserer kulturellen Herkunft haben. Damit möchten wir ein Stück der reichen brasilianischen Kultur möglichst authentisch nach Europa holen und zugänglich machen.


Im Mittelpunkt von Ilù Àiya steht der verbindende, länderübergreifende Gemeinschaftsgedanke. Dabei nutzen wir die Kraft der Musik, um Menschen unterschiedlicher Herkunft und Altersgruppe zu vereinen und Freude zu verbreiten.

 

Ein weiteres Ziel von Ilù Àiya ist, ein soziales Projekt in der Tradition von Samba Reggae in Bahia
zu unterstützen.


Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die auch ohne musikalische Vorkenntnisse herzlich willkommen sind.


Lust, mitzumachen? Dann setz dich mit uns in Kontakt.